LERNEN MIT DEN PRÜFUNGSPROFIS

LERNEN MIT DEN PRÜFUNGSPROFIS

Seminare

Seminarthemen 2021

  1. Aktuelle Rechtsänderungen zum 1.1.2021 durch das StaRUG
    1. Einführung eines vorinsolvenzlichen Restrukturierungsverfahrens
    2. Rechtsstellung des Restrukturierungsbeauftragten (§§ 73 ff. StaRUG)
    3. Rechtsstellung des Sanierungsmoderators (§§ 94 ff. StaRUG)
    4. Hinweis- und Warnpflichten gem. § 102 StaRUG (HB - StB)
    5. Auswirkungen des StaRUG auf das Besteuerungsverfahren
    6. Übergang vom Restrukturierungsverfahren zum Insolvenzverfahren
  2. Aktuelle insolvenzrechtliche Rahmenbedingungen 2020/2021
    1. Insolvenzantragstellung etc.
      1. COVID-19 Insolvenzaussetzungsgesetz v. 27.3.2020
      2. Änderung COVID-19 Insolvenzaussetzungsgesetz v. 25.9.2020
      3. Änderung COVID-19 Insolvenzaussetzungsgesetz v. 22.12.2020
      4. Ausblick
    2. Verkürzung der Restschuldbefreiung durch G. v. 22.12.2020
    3. Änderungen bei der Freigabe durch G. v. 22.12.2020
    4. Änderungen bei § 55 Abs. 4 InsO durch G v. 22.12.2020
      1. Erweiterung auf den vorläufigen Sachwalter
      2. Begrenzung auf die USt und vergleichbare Abgaben
      3. Folgen für die "Doppelkorrektur" gem. § 17 UStG?
    5. Einfügung des § 15b Abs. 8 InsO (Verhältnis § 69 AO)
  3. Aktuelle steuerrechtliche Rahmenbedingungen 2020/2021
    1. Corona-Steuerhilfegesetz vom 19.6.2020
    2. Zweites Corona-Steuerhilfegesetz vom 29.6.2020
    3. Drittes Corona-Steuerhilfegesetz vom ...
    4. Änderungen durch das JStG 2020 v. 21.12.2020
      1. Anhebung der Verlustverrechnungsbeschränkung (§ 20 Abs. 6 S. 5 und 6 EStG)
      2. Auskunftsansprüche des Insolvenzverwalters (§ 32i Abs. 2 S. 2 AO)
    5. Steuerliche Erleichterungen durch die Finanzverwaltung
      1. BMF-Schreiben zur Stundung bzw. zum Vollstreckungsaufschub
      2. BMF-Schreiben zur Besteuerung von AN
      3. BMF-Schreiben zum Spendenabzug etc.
  4. Aktuelles zum Ertragssteuerrecht in der Krise / Insolvenz
    1. Besteuerung von Sanierungserträgen (EU, PersG, KapG)
    2. Freigabe, Zwangsversteigerung etc.
    3. Organschaften gem. §§ 14 ff. KStG und § 2 Abs. 2 GewStG
    4. Nachlassinsolvenzverfahren (Besteuerungsverfahren etc.)
  5. Aktuelles zur Umsatzsteuer in der Krise / Insolvenz
    1. Abgrenzung Insolvenzforderungen - Masseverbindlichkeiten
    2. USt-Organschaft gem. § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG
    3. Forderungseinzug im (vorläufigen) Insolvenzverfahren
    4. Aufteilung der Vorsteuer aus der Rechnung des Insolvenzverwalters
    5. Sonstige aktuelle Zweifelsfragen

Änderungen vorbehalten.

Seminarthemen 2020

I. Aktuelle Änderungen des Insolvenz- und Steuerrechts in Zeiten der Corona-Pandemie

  1. Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
  2. Folgen der Aussetzung (Anfechtung etc.)
  3. Besonderheit: Gläubigerinsolvenzanträge
  4. Änderung im Vertragsrecht - Überblick
  5. Steuerliche Erleichterungen der Finanzverwaltung (Verlustrücktrag, Stundung etc.)
  6. Folgen der Coronakrise für die Rechnungslegung in der HB und StB
  7. Ausblick: Weitere aktuelle Entwicklungen

II. Aktuelles zum Besteuerungsverfahren in der Insolvenz

  1. Akteneinsichtsrechts des Insolvenzverwalters (Folgen aus der DSGVO?) - Vorlage des BVerwG an den EuGH
  2. Aktuelles zur Abgrenzung der insolvenzrechtlichen Forderungskategorien
    1. Insolvenzforderungen - Rechtsschutz
    2. Masseverbindlichkeiten - Rechtsschutz
    3. Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen - Rechtsschutz
  1. Aktuelle verfahrensrechtliche Besonderheiten der Restschuldbefreiung
    1. Betriebsaufgabe - Rückwirkung gem. § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO
    2. Anwendung des § 3a Abs. 5 EStG in der Besteuerungspraxis
  1. Besonderheiten der Haftung für Steuerschulden in der Krise / Insolvenz
    1. Reichweite der Forderungsanmeldung - Drittwirkung gem. § 166 AO
    2. Haftung der Geschäftsführung gem. § 69 AO
    3. Haftung bei Überlassung von Grundstücken etc. gem. § 74 AO
    4. Sonderfall: Haftung bei nichterkannter USt-Organschaft (§ 73 AO)  

III. Aktuelles zur Ertragsteuer in der Insolvenz

  1. Umsetzung der präventiven Restrukturierungsrichtlinie - Folgen Ertragsteuern?
  2. Sanierungsgewinne / Sanierungserträge in der Besteuerungspraxis
    1. Folgen auf der Ebene der Gesellschaft (KSt, GewSt)
    2. Folgen auf der Ebene der Gesellschafter
  1. Finanzierungshilfen der Gesellschafter einer KapG (§ 17 Abs. 2a EStG n.F.)
  2. Finanzierungshilfen der Gesellschafter einer PersG (Sonderbilanzen)
  3. Vermögensverluste im Privatvermögen (§ 20 Abs. 6 Satz 6 EStG n.F.)
  4. Verlustnutzung in der Krise, Sanierung und Insolvenz (§ 8c KStG, § 8d KStG etc.)
  5. Umfassende aktuelle Auswertung der Rspr. und Literatur

 

Seminarthemen 2019

  • gesetzliche Regelung zur Besteuerung der Sanierungsgewinne für Alt- und Neufälle;
  • Aufrechnung in der Insolvenz,
  • Abgrenzung Insolvenzforderungen und Masseverbindlichkeiten nach der Rechtsprechung des BFH,
  • Auswirkung der Entscheidung des BGH zur Nichtanwendung des § 55 Abs. 4 InsO in der vorläufigen Eigenverwaltung
  • etc.

Seminarthemen 2018

  • BFH-Beschluss v. 28.11.2016 GrS 1/15 zum Sanierungserlass; Beihilfeproblematik weiterhin komplex zu beurteilen
  • USt-Organschaft in der Insolvenz
  • KSt-Organschaft in der Insolvenz
  • Sonderfragen der externen Rechnungslegung in der Insolvenz
  • Insolvenz von PersG und / oder der Gesellschafter
  • Steuerrechtliche Folgen der Freigabe von WG oder einer Tätigkeit